28.05.2013

Same-Day-Delivery: Neue Herausforderungen für die Logistik-Branche

Das Prinzip "Heute bestellt - morgen gebracht" gehört heute zum Standard-Prozedere für Logistik-Unternehmen. Doch der neue Trend "Same-Day-Delivery" wird immer gefragter: Die Auslieferung an den Kunden noch am selben Tag ist in den USA bereits fester Bestandteil der Serviceleistungen von Online-Händlern und stellt nun auch deutsche Logistik-Unternehmen vor neue Herausforderungen.

Der E-Commerce-Markt boomt: Das Angebot wächst stündlich und der Wettbewerb nimmt zu - deshalb setzen Händler auf das Stichwort "Abgrenzung". Denn nur wer sich von Mitwerbern unterscheidet und Alleinstellungsmerkmale bietet, die herausstechen, kann sich langfristig vom Markt absetzen. Die Spreu kann vor allem in Sachen Service vom Weizen getrennt werden: Denn Unternehmen, die Ihren Kunden einzigartige Servicedienstleistungen bieten, heben sich von ihren Mitstreitern ab.
Hier kommt das Angebot der Same-Day-Delivery ins Spiel: Dem Kunden wird eine taggleiche Lieferung angeboten - das heißt, noch am Tag der eigentlichen Bestellung kommt die Ware an. Eine Ebay-Konsumentenbefragung im Rahmen des Projekts "Die Zukunft des Handels" im Juni 2012 hat ergeben, dass 60% der Verbraucher sogar noch öfter mobil oder online bestellen würden, wenn Sie wüssten, dass die Ware noch am gleichen Tag gebracht wird. Insbesondere Modehäuser, Elektrofachgeschäfte und der Lebensmittel-Versandhandel, die online ihre Produkte anbieten, verfolgen diesen neuen Trend und nehmen immer häufiger die Same-Day-Delivery in ihr Servicespektrum mit auf. Doch auch für den traditionellen Markt tun sich Chancen auf: Hier liegt das Potenzial, dem reinen Online-Handel mit einem zweiten Standbein selbst entgegenzuwirken und mit einem eigenen Online-Shop den Bereich E-Commerce zu erschließen. Gerade der Vertrauensvorsprung beim Kunden kann dem stationären Einzelhandel hier helfen.

"Im Online-Versandhandel werden heute völlig neue Ziele gesetzt und wir durchlaufen im Hinblick auf die Same-Day-Delivery einen monumentalen Wandel. Das bedeutet im Umkehrschluss auch, dass die Logistik-Branche neuen Aufgaben entgegenblickt", erklärt Andrea Möckel, Geschäftsführerin der auf die Logistikbranche spezialisierten Personalberatungsfirma Möckel & Partner aus München. "Alle Abläufe müssen noch präziser geplant werden und die Zulieferung muss noch schneller als bisher erfolgen."
Neue Trends wie die Same-Day-Delivery wirken sich auch auf den Personalmarkt im Logistik-Bereich aus: Schnellere Lieferungen und Abläufe bedeuten auch weiter wachsenden Personalbedarf und speziell geschulte Kandidaten - nur so kann diese Form des Express-Versands funktionieren. Fach- und Führungskräfte aus der Logistikbranche, aber auch Quer-Einsteiger, haben jetzt sehr gute Chancen in der Branche Fuß zu fassen. Mithilfe von Möckel & Partner finden Unternehmen passende Kandidaten und Bewerber vakante Stellen. Doch auch Weiterbildungsprogramme, Personalleasing und Interimsmanagement gehören zur Dienstleistungspalette von Möckel & Partner.

Davon können sich Interessierte nicht nur auf der Homepage www.moeckel-partner.de ein Bild machen, sondern auch auf einer der größten Messen für Güterverkehr "transport logistic" vom 4. - 7. Juni 2013 in München (Halle B5, Stand 209/310).