Möckel & Partner unterstützt seit mehr als 10 Jahren erfolgreich Unternehmen als Experte für das Recruiting und die Vermittlung von Fach- und Führungskräften aus dem Umfeld der Logistik entlang der Supply Chain. Unser Anspruch ist es zudem mit unserem professionellen, logistischen Hintergrund die berufliche Neuorientierung von Kandidaten m/w/x als persönlicher Berater zu inspirieren und zu begleiten                                                          – diskret und vertraulich –

Wir unterstützen unseren Mandanten bei der Suche nach einem



Regional Performance Manager&Coach f/m/d

Region: bundesweit

Gebiet: Bundesweit

Ihr potentieller Arbeitgeber

Unser Mandant ist eine vor wenigen Jahren ausgegründete 100% Tochtergesellschaft eines der weltweit führenden Anbieter von Supply Chain Management und integrierten Logistiklösungen. In mehr als 30 Ländern in Europa bedient unser Mandant branchenübergreifend zusammen mit hochqualifizierten und internationalen Teams an mehr als 200 Standorten in Europa komplexe Logistikanforderungen und setzt diese in innovative Lösungen um. 


Ihr Verantwortungsbereich als "Regional Performance Manager&Coach f/m/d"

Sie tragen dazu bei, verlustbringende Standorte in ganz Europa durch eine gezielte und direkte Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Standortmanagement und anderen Stakeholdern wieder in die Gewinnzone zu bringen. Auf Basis einer sorgfältigen Ursachendiagnose und der Entwicklung realistischer Gegenmaßnahmen erstellen Sie gemeinsam mit dem Standortmanagement einen Turnaround-Plan, der in der Verantwortung des Standortmanagements implementiert wird. Sie begleiten und unterstützen die Implementierungsphase dabei beratend und überwachen deren zeitlich und finanziell planmäßigen Ablauf.

Im Rahmen der Ursachenanalyse überprüfen Sie sämtliche Logistikprozesse am Standort, Sie analysieren Lagerhaltungsprinzipien und bewerten die bestehende Systemlandschaft sowie das operative Kennzahlengerüst. Darüber hinaus bewerten Sie bestehende vertragliche Vereinbarungen mit Lieferanten und die Kundenrentabilität mit dem Ziel Potentiale zur Rentabilitätssteigerung des Standortes zu eruieren. Es obliegt Ihnen dabei im Rahmen der Ursachenanalyse zusätzliche fachliche Expertise aus der Unternehmensgruppe des Mandanten wie auch in Ausnahmefällen extern mit einzubeziehen.

Bei der anschließenden Entwicklung und Bewertung von realistischen Gegenmaßnahmen, die in den Turnaround-Plan münden, agieren Sie als Impulsgeber und Coach. Sie unterstützen Kollegen, die mit Kunden und Lieferanten in Kontakt stehen, mit kaufmännischer Beratung und zeigen Ihnen vertragliche Optionen auf. Sie erarbeiten Vorschläge für Prozessoptimierungen und Reorganisationsmaßnahmen sowohl auf der Ebene einzelner Kundenoperationen wie auch auf Standortebene. Darüber hinaus validieren Sie Logistik- und Lösungskonzepte, die vom Standort geplant werden und schlagen Alternativen vor.

Abgerundet wird Ihr Verantwortungsbereich damit, dass Sie die Implementierung des gemeinsam mit dem Standortmanagement und anderen Stakeholdern verabschiedete Turnaround Plans monitoren und im Falle von zeitlichen oder finanziellen Abweichungen geeignete Gegenmaßnahmen vorschlagen.    

Sie werden Mitglied des europäischen Contract Logistics Performance Management Teams sein und direkt an den Regional Head of Performance Management Contract Logistics berichten. Sie bauen eine produktive und effektive Arbeitsbeziehung innerhalb der europaweit zugewiesenen, standortbezogenen Projektorganisationen sowie innerhalb des europäischen Contract Logistics Performance Management-Teams auf. Dafür sind Sie bereit im Rahmen der Implementierungsprojekte regelmäßig (ca. 12 Reisetage pro Monat) europaweit zu reisen.

 

Was zeichnet Ihren potentiellen Arbeitgeber im Besonderen aus:

Als finanziell gefestigtes und stark wachsendes Unternehmen bietet Ihr potentieller Arbeitgeber einen Arbeitsplatz in einem sehr dynamischen und spannenden Umfeld. Die Unternehmensphilosophie stellt hohe Professionalität, Eigenverantwortung, Kommunikation auf Augenhöhe sowie Internationalität und Vielfalt bei den Mitarbeitern in den Fokus. In der noch jungen und agilen, europäischen Organisation findet man gute Voraussetzungen vor, durch sein Engagement und seinen persönlichen Beitrag etwas bewegen zu können. Darüber hinaus wertschätzt und fördert Ihr potentieller Arbeitgeber Ihr Engagement u.a. durch vielfältige Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung.  

 

Was erwartet Ihr potentieller Arbeitgeber von Ihnen?

Für diese anspruchsvolle und sehr vielseitige Verantwortung bringen Sie ein fachliches Fundament mit, das auf einem Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Logistik, Ingenieurwesen oder Betriebswirtschaft aufbaut. Sie bringen ein tiefes kaufmännisches und betriebliches Verständnis für Logistikprozesse und -abläufe mit, die Sie im P/L Management eines großen Kontraktlogistikstandortes, erweitert um Kenntnisse im Lösungsdesign und/oder in der Logistikberatung erworben haben. Kenntnisse zu Methodiken des Qualitätsmanagements und der Arbeitssicherheit- und Brandschutznormen runden Ihre Expertise ab.

Sie überzeugen durch ein verbindliches und souveränes Auftreten und können, unterstützt durch Ihre interkulturelle Kompetenz, sicher auf Augenhöhe gegenüber Stakeholdern und allen Ebenen der Organisation kommunizieren. Sie zeigen ein großes Maß an Flexibilität, Kreativität und Praxisnähe und zeichnen sich durch die Fähigkeit aus, als Impulsgeber zu wirken. Es macht Ihnen Spaß Menschen zu begeistern zu motivieren und von Ihren Ideen zu überzeugen. Sichere IT-Anwenderkenntnisse insbesondere MS Office, Projektmanagement Software sowie verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Englisch und gerne auch in weiteren europäischen Sprachen komplettieren Ihr Kompetenz- und Persönlichkeitsprofil.

Fühlen Sie sich angesprochen und bringen Sie die erforderlichen Qualifkationen mit? Dann stellen Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen – gerne elektronisch und in guter Qualität (pdf, doc) – mit der Angebotsnummer 2063 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!
Harald Rosellen Telefon 06182-7744768
Jean-Hofmann-Strasse 10 Fax 06182-7744768
63500 Seligenstadt Email h.rosellen@moeckel-partner.de