Wir von Möckel & Partner verstehen uns als Personaldienstleister mit Herz, die sich ausschließlich auf den Bereich Transport und Logistik spezialisiert haben. Unser Anspruch ist es, mit unserem professionellen, logistischen Hintergrund Ihre berufliche Neuorientierung als persönlicher Berater zu inspirieren und zu begleiten – diskret und vertraulich selbstverständlich - .

Unser Kunde ist regional geprägtes Unternehmen mit starker  internationaler Ausrichtung und einer über 80jährigen Erfolgsgeschichte im Bereich Speziallösungen im Leichtmetallbau.
Als Marktführer mit fast 1000 Mitarbeitern und mehreren Produktions-standorten in Europa ist das Unternehmen starker und verlässlicher Partner für Kunden und Lieferanten aus verschiedenen Branchen. Qualität und Service sowie Wertschätzung von Mitarbeitern und Kunden stehen an oberster Stelle und gewährleisten stetiges Wachstum. 

Zur Verstärkung suchen wir im Auftrag unseres renommierten Kunden nächstmöglichen Zeitpunkit eine/n fachlich versierte/n

Trade Compliance Manager*in / Zollbeauftragter (m/w/d)

Region: Bayern

Gebiet: Starnberg

In dieser Funktion sind Sie interner und externer Ansprechpartner für alle Themen der Zoll- und Exportkontrolle in der Holding Organisation. Sie sind verantwortlich für die Umsetzung des Trade Compliance Programs nach geltenden regionalen und internationalen Vorschriften und nehmen an europäischen und globalen Compliance Projekten teil.

Ihre Aufgaben im Detail:
  • Erstellung einheitlicher Vorgaben für Export und Import sowie Zollabwicklung und laufende Anpassungen an die Gesetzeslage
  • Sicherstellung und Überwachung zollrechtlicher Verfahren und Bewilligungen
  • Vertretung des Unternehmens gegenüber Zoll und Behörden
  • Warentarifierung
  • Prüfung der Genehmigungspflicht und Dual-Use-Eigenschaften
  • Verantwortung für die zollrechtliche Ursprungs- bzw. Präferenzkalkulation einschließlich der Überwachung der Langzeitlieferantenerklärungen
  • Schulung und Beratung der Mitarbeitern, Unterstützung der Fachbereiche sowie des Managements
Ihre Expertise:
  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung zum Speditions- bzw. Industriekaufmann und/oder einschlägiges Studium Fachrichtung Logistik oder Außenwirtschaft
  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einer ähnlichen Position in einem produzierenden Unternehmen
  • Fundiertes Know-how im Zoll-, Präferenz- sowie Exportkontrollrecht
  • Erfahrung in der Kommunikation mit internationalen staatlichen Behörden
  • ausgezeichnetes Verständnis für die Auslegung der internationalen Im- und Export Vorschriften
  • sicher im Umgang mit MS Office, SAP Kenntnisse
  • Reisebereitschaft
  • sehr gute Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
  • sicheres und kommunikatives Auftreten und Überzeugungskraft
  • teamorientierte und sorgfältige Arbeitsweise mit absoluter Zuverlässigkeit
Es erwartet Sie eine spannende Herausforderung im internationalen Umfeld mit der Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung.
Ein attraktives Gehalt, welches Ihre Erfahrung und Expertise widerspiegelt, sind genauso selbstverständlich wie mobiles Arbeiten und familienfreundliche Gleitzeitmöglichkeiten. 
 
Fühlen Sie sich angesprochen und bringen Sie die erforderlichen Qualifkationen mit? Dann stellen Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen – gerne elektronisch und in guter Qualität (pdf, doc) – mit der Angebotsnummer 2147 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!
Andrea Möckel Telefon 089-5505 229 10
Bahnhofstraße 30 Fax
85609 Aschheim-Dornach Email a.moeckel@moeckel-partner.de